Pflegeprozessbeauftragter (m/w/d)

  • Mission Leben gGmbH
  • Obertshausen, Altenpflegeheim Haus Jona
  • Teilzeit
  • Publiziert: 19.08.2020

Das Altenpflegeheim Haus Jona liegt am Stadtrand von Obertshausen. Unser Haus hat vier überschaubare Wohnbereiche mit insgesamt 80 Einzel- und Doppelzimmern. Zusätzlich bieten der schön gestaltete Garten und die Terrasse Möglichkeiten zu Ruhe und Erholung.
Die Lage des Hauses ermöglicht es unseren Bewohnern*innen, ihre Freizeit abwechslungsreich zu gestalten: Das Wegenetz lädt dazu ein, die Natur zu erkunden, Parkbänke bieten immer wieder ausreichend Erholung. Eine Bushaltestelle direkt vor dem Haus sorgt für gute Verkehrsanbindung zur Innenstadt. 

Wir freuen uns, wenn Sie unser Team unterstützen!

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie sind zuständig für die Anleitung, Umsetzung und Evaluation des Pflegeprozesses und seiner Dokumentation gemäß der fachlichen (Experten-)Standards und der individuellen Bedürfnisse der Bewohner*innen
  • Sie wirken mit bei der Überprüfung der grund- und behandlungspflegerischen Tätigkeiten anhand der festgelegten Qualitätsinstrumente (z. B. Fachbegleitung, Pflegevisiten)
  • Sie sind zuständig für die Koordination und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen Pflegevisiten, Fachbegleitungen, etc.
  • Sie wirken mit bei der Überwachung, Bewertung und Steuerung des Risikomanagements
  • Sie begleiten externe Qualitätsprüfungen
  • Sie sind mitverantwortlich für die Umsetzung von Ziel-/Maßnahmeplänen
  • Sie wirken mit bei der Einarbeitung neuer Pflegekräfte
  • Sie sind zuständig für die eigenständige und fachgerechte Durchführung der Grund- und Behandlungspflege

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft
  • Berufserfahrung als Pflegefachkraft
  • Schulungs- und Beratungskompetenz; Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit der Selbstreflexion
  • Gute Kenntnisse in Pflegeprozessplanung und pflegerischem Risikomanagement
  • Sicherer Umgang mit EDV-Systemen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen mit einen etablierten Wertekodex und diakonisches Verständnis
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Aufstiegschancen im Unternehmen
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Familienbudget)
  • Vergütung nach der geltenden Arbeitsvertragsrichtlinie der Diakonie in Hessen und Nassau (AVR.HN) inklusive Sonderzahlung
  • dazu kommen Zuschläge für die Arbeit an Wochenenden, in der Nacht und an Feiertagen
  • zusätzlich zu Ihrem Gehalt, zahlen wir für Sie jeden Monat in eine betriebliche Altersvorsorge (EZVK) ein
  • 30 Tage Urlaub
  • Einarbeitung und Anleitung durch erfahrene Kollegen
  • Attraktive Rabatte bei namhaften Anbietern von Markenartikeln

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne bei mir melden. 
  • Einrichtungsleitung
  • Frau Kristina Braun
  • 06104 - 40 07 101