Pflegefachkraft mit Palliativerfahrung (m/w/d)

  • Mission Leben gGmbH
  • Hospiz Am Wasserturm
  • Voll/Teilzeit
scheme imagescheme image

Das Hospiz Am Wasserturm liegt auf einem parkähnlichen Grundstück in Rodgau-Jügesheim. Die 12 Einzelzimmer sind barrierefrei angelegt und ermöglichen den Zugang zum Garten sowohl mit dem Rollstuhl als auch mit dem Bett. Wohnzimmer und Küche sind zentrale Orte der Begegnung. Wir richten uns bei den Mahlzeiten nach den Wünschen jedes einzelnen Gastes und kochen täglich frisch. Unser Hospiz steht Menschen jedes Glaubens oder jeder Weltanschauung offen.  

Wir suchen Sie als Palliativfachkraft in Teil- oder Vollzeit und freuen uns, wenn Sie unser Team unterstützen!
 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Eigenständige und fachgerechte Durchführung der Grund- und Behandlungspflege sowie Ergreifen von Maßnahmen in der Qualitätssicherung
  • Bereitschaft zur intensiven Beziehungs- und Betreuungsarbeit mit Gästen und Angehörigen
  • Identifikation mit dem Hospizgedanken und Bereitschaft, sich auf die Situation von unheilbar kranken Menschen einzulassen
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team und Einbringen und Weiterentwicklung eigener Ideen
  • Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten im Schichtdienst
  • Beratung und Begleitung der Angehörigen sowie den Netzwerkpartnern

Das bringen Sie mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in der Alten-, Kranken- oder Gesundheitspflege 
  • Weiterbildung in Palliative Care mind. 160 Std. oder die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Identifizierung mit der Palliativ- und Hospizidee, insbesondere durch eine wertschätzende Haltung den Schwerkranken und ihren Angehörigen gegenüber
  • Gute pflegerische und medizinische Kenntnisse im Bereich der Palliativ- und Akutpflege oder Onkologie
  • Kommunikative und Soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen sowie Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Eine häusliche und familiäre Atmosphäre mit einer individuellen Einarbeitung
  • Die Möglichkeit, in unserem Team persönliche, fachliche und soziale Fähigkeiten auch pflegeübergreifend einzubringen
  • Regelmäßige und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Aufstiegschancen im Unternehmen
  • Regelmäßige Supervision und Teambesprechungen
  • Vergütung nach der geltenden Arbeitsvertragslinie der Diakonie in Hessen und Nassau ( AVR.HN) inklusive erfolgsabhängiger Sonderzahlung
  • Sonderzahlungen und Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Familienbudget)
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge ( EZVK)
  • EDV gestützte Pflegedokumentation und Dienstplangestaltung
  • Attraktive Mitarbeiterkonditionen bei namhaften Anbietern

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!
  • Frau Christina Dölle
  • Hospiz- und Pflegedienstleitung
  • 06106/ 62781-0